Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Kiel

Stadtplanung im Kleinen

Bauleitverfahren in Kiel ("B-Pläne")

Als Träger öffentlicher Belange im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes können wir Stellungnahmen zu allen (Vor-) Entwürfen von Bauleitverfahren erstellen. Die Auslegung des Entwurfs (Link zu aktuellen Verfahren) incl. möglicher Gutachten erfolgt öffentlich während eines begrenzen Zeitraum, so dass an dieser Stelle jede/r Bürger*in eine eigene Stellungnahme abgeben kann. Im sogenannten Abwägungsprozess werden dann seitens der Verwaltung alle Einwendungen geprüft und gfs fließen Änderungen ein. Der endgültige Entwurf wird dann von der Ratsversammlung beschlossen. Nach daraus folgender Rechtskräftigkeit des B-Plans besteht für 1 Jahr die Möglichkeit einer Klage gegen den Ablauf des Verfahrens (sog. Normenkontrollklage).

Die Kreisgruppe versucht zu allen B-Plänen mit einschneidenden Auswirkungen auf Natur- und Umwelt Stellungnahmen  zu erstellen. Jedoch ist dies aufgrund des Zeitaufwandes nicht immer möglich. Im Normalfall findet immer eine Vorabbegehung, teilweise mit anderen Naturschutzverbänden statt - wir freuen uns über jede/n Interessenten, der hier mitkommen will oder eigene Punkte zum jeweiligen Bauvorhaben einfließen lassen möchte. Kontakt aufnehmen

Unsere Dokumente zum Thema:

 

BUND-Bestellkorb