Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kreisgruppe Kiel

Betreuungsgebiete

Die Kreisgruppe betreut drei geschützte Flächen im Kieler Stadtgebiet: Ellerbeker Moor, Segeberger Landstraße und Vieburger Gehölz.

Bei regelmäßigen Begehungen schauen wir nach dem Rechten. Die Entwicklung der Pflegemaßnahmen in den Gebieten dokumentieren wir hierbei. Über die Entwicklung der Gebiete schreiben wir jedes Jahr dann einen kurzen Bericht für die Untere Naturschutzbehörde, Kiel.

Nach der Winterpause, führen wir Amphibienkartierungen durch. Später im Frühjahr halten wir nach Vögel Ausschau und im Sommer erfassen wir die vorkommenden Pflanzenarten. Manchmal werden wir von Interessierten oder Biologie-Studenten begleitet, mit denen wir uns gerne austauschen. Jeder schreibt auf was er kann und gemeinsam wird bestimmt. Wir Betreuer dieser Gebiete brauchen manchmal Hilfe z.B. in der aktiven Bekämpfung (zurück schneiden, rausreißen) von Neophyten oder anderen nicht gewollten Pflanzenarten. 

Hier geht es zu den Einzelbeschreibungen:

Interesse an den Betreuungsgebieten? Mail


BUND-Bestellkorb